Das KROCKY-Mobil – Kieferorthopädie vor Ort

KROCKY-Mobil

Seit über 20 Jahren ist das KROCKY-Mobil auf Einladung von Kieferorthopäden, Zahnärzten und Vereinigungen für die Kinder- und Jugendzahngesundheit zu Gast in kleinen und großen Orten in Deutschland. Die Botschaft: Gesunde Zähne sind nicht nur kariesfrei, sondern sie stehen auch am richtigen Platz im Kiefer. Wenn das KROCKY-Mobil Mitte September in Hannover steht, am Kongressgelände, dann hat es allerdings Besucher, die sich bestens auskennen: Es ist Teil der Ausstellung zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie. Viele Kieferorthopäden kennen das Angebot oder die Möglichkeiten, die der Bus für die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen bietet, nicht: Die Ausstattung ist bestens auf Gruppenbesuche ausgerichtet. Wenn der Kongress vorbei ist, wird das KROCKY-Mobil weiter durch Deutschland fahren und beispielsweise in Barsinghausen, Leverkusen, Cochem und Ludwigshafen zu Gast sein. Zum „Tournee-Abschluss“ werden dann wieder rund 10.000 Kinder allein in diesem Jahr Spannendes über gesunde und gerade Zähne gelernt haben. Für 2017 sind schon erste Termine fixiert. Das KROCKY-Mobil ist eine Aktion der gemeinnützigen Initiative Kiefergesundheit (www.ikg-online.de). Infos zum KROCKY-Mobil: www.krocky.de.